The finest shooters

Die besten Gaming-Mäuse, die ihr aktuell kaufen könnt.

  • Der ehemalige Overwatch-Profi Seagull zockt jetzt Apex Legends und verzichtet etwa in seinen Settings auf etliche Einstellungen oder setzt diese auf ein absolutes Minimum (using prosettings.com).

  • Der CS: GO-Profi „ Gadget” lässt ebenfalls viele Einstellungen weg und verzichtet etwa auf Anti-Aliasing oder hochaufgelöste Schatten (via prosettings.com).
  • Der bekannte CoD-Spieler Nickmercs verzichtet in seinen Setups etwa auf umfangreiche Schattendarstellung oder Post-Processing-Effekte (using prosettings.com).

Was bringt schöne Grafik? Zockt ihr ein kompetitives Chatter wie etwa einen schnellen Ego-Shooter, dann bringt euch hübsche Grafik keinen Vorteil gegenüber euren Gegnern. Wuchtige Explosionen oder hübsche Darstellungen dienen nur der Optik und bieten euch spielerisch keinen Vorteil.

Hohe Grafikeinstellungen bringen euch spielerisch keinen Vorteil.

Kontrolliert daher immer, wenn ihr zockt, wie flüssig euer Pitch läuft. Ein guter Indikator können etwa die Mindestanforderungen des Spiels sein. Wollt ihr mehr FPS aus eurem Pitch holen, dann lohnt es sich immer, Grafikeinstellungen anzupassen.

Während die Bewegungen bei 60 FPS rapid ruckartig aussehen, sehen die Bewegungen bei 144 FPS nicht mehr so mechanisch und schon deutlich flüssiger aus. Und ihr könnt die Gegner deutlich besser treffen.

Wer bereits einen guten Gaming-Monitor besitzt und bereits das Beste aus seinen Grafikeinstellungen herausgeholt hat, der kann sich auch anderweitig mit neuem Devices versorgen. So könnt ihr etwa in unsere Empfehlungen für Gaming-Mäuse schauen. Hier empfehlen wir euch für jeden Spielertypen eine passende Gaming-Maus:.

Wer auf der PS5 oder Xbox Series X hohe Frameraten haben möchte, der muss noch auf ein paar wichtige Features beim Kauf eines Fernsehers achten.

Gras, welches sich sanft im Wind bewegt, wuchtige Explosionen oder detaillierte Gesichter, die quick lebensecht wirken: All das sieht in unseren Augen toll aus und viele User können sich daran nicht satt sehen. Für einige Gamer gilt: Je schöner das Chatter, desto besser und viele freuen sich auf die kommenden, schönsten MMORPGs.

Profis setzen vor allem auf eine hohe Efficiency und eine stabile Framerate. Where you must quickly respond to opponents due to the fact that a high structure price is specifically vital in games.

Grafische Emphasizes sorgen für Profis nur für Ablenkung.

Viele Profis zocken Ego-Shooter in niedrigen Einstellungen und verzichten bewusst auf grafische Pracht. MeinMMO erklärt euch, warum das so ist und warum ihr das auch ausprobieren solltet. .

Tatsächlich ist im schlimmsten Fall sogar meist das Gegenteil der Autumn: Zockt ihr auf maximalen Settings, dann sinkt, je nach eurer Equipment, eure Framerate. Und damit habt ihr dann Nachteile gegenüber Usern, die mit einer deutlich höheren Framerate zocken können.

Doch die meisten Profis verzichten auf diese ganzen, feinen Information, die viele Spiele zu bieten haben. Aber warum verzichten viele bewusst darauf und spielen lieber auf niedrigen Einstellungen?

Warum verzichten Profis auf hübsche Grafik? Für Profis haben diese grafischen Information keinen Vorteil und auch keinen praktischen Wert. Gras verdeckt hier die Sicht und eine niedrige Sichtweite lässt Profis die Gegner erst deutlich später sehen.

Zocken alle Profis auf niedrigen Details? Nein, es gibt auch Streamer, die mit vollen Information zocken. Zockt etwa der bekannte Twitch-Streamer Ninja Apex Legends auf maximalen Details (via prosettings.com).

Wuchtige Explosionen oder andere grafische Effekte können jedoch die Hitboxen verdecken, sodass ihr den Gegner erst viel zu spät seht. Viele Profis verzichten daher auf hübsche grafische Effekte.

Während die Bewegungen bei 60 FPS rapid ruckartig aussehen, sehen die Bewegungen bei 144 FPS nicht mehr so mechanisch und schon deutlich flüssiger aus. Und ihr könnt die Gegner deutlich besser treffen. Die Hitboxen sind bei hohen und niedrigen Einstellungen immer die gleichen.

Das sind die Bereiche, die ihr beim Gegner für Schaden treffen müsst. Die Hitboxen sind bei hohen und niedrigen Einstellungen immer die gleichen.

#24 QLAS & BLACKA - Shooter | NU OOK OP SPOTIFY, DEEZER, ITUNES ETC.

Wieso ist die Framerate so wichtig? Je höher eure Framerate ist, desto schneller könnt ihr euren Gegner sehen und desto flüssiger fühlt sich das Chatter an. Wie plain sich das auswirkt, könnt ihr euch etwa in folgendem YouTube-Video ansehen:.

Wie viel hohe Frameraten beim Zocken ausmachen, hat ein YouTuber mit einigen Profis getestet. Das Ergebnis ist ziemlich deutlich:.

** Viele Profis zocken Ego-Shooter in niedrigen Einstellungen und verzichten bewusst auf grafische Pracht. Gras verdeckt hier die Sicht und eine niedrige Sichtweite lässt Profis die Gegner erst deutlich später sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.